Was ich mir für 2020 wünsche

Was ich mir für 2020 wünsche

Januar 6, 2020 0 Von conny2010phoenix

Was ich mir für 2020 wünsche……..
Mehr Freundlichkeit, mehr Menschlichkeit und vor allem mehr Ehrlichkeit uns selbst und Anderen gegenüber.
Wir zeigen mit dem Finger auf eine 16-jährige Schwedin……..warum, weil sie den Finger hebt oder ihn in unsere Wunde legt? Zumindest hatte sie den Mumm dieses Thema anzusprechen. Ehrlich jetzt, ist das, wie wir als intelligente, fortschrittliche Menschen in Erscheinung treten wollen???
Es geht doch nicht um das CO2 oder das Klima an sich, es geht darum, dass wir vehement unsere Lebensweise verteidigen, von der wir wissen, dass sie falsch ist. Alle vom Menschen aufgelegten Systeme: das Wirtschaftssystem, das Gesundheitssystem, das Sozialsystem……etc. dienen doch schon lange nicht mehr dem Wohl von Mensch, Tier und der Erde. Und wir wissen es…….oder? Alles dient einzig und allein dem Profit. Wir fragen nicht mehr, ob es dem Wohl aller dient, was wir tun, sondern was habe ich davon.
Ich sage gar nicht, dass am Anfang nicht überall die guten Ansätze waren, doch jetzt…………
Wir knechten Mensch und Tier, beuten unsere Erde aus……..und wofür? Profit, Gier, Macht, Geltungssucht, Reichtum. Und allen Ernstes glauben noch welche, dass es bei uns Europäern nicht so ist oder es für uns keine Konsequenzen hat. Doch es wird Konsequenzen haben und vor allem für uns selbst. Wir steuern direkt auf den Eisberg zu und wir haben hier nicht ein Beiboot zu besteigen, sondern die Titanic zu wenden und nicht wie damals, alle Warnungen und das Offensichtliche zu ignorieren, sondern eine bessere Version von Spezies Mensch zu zeigen. Und wir können besser sein, das weiss ich!
Also ich wünsche mir mehr Menschlichkeit, mehr Freundlichkeit, mehr Ehrlichkeit……und viel mehr Menschen, die 2020 den Mut haben auch eben zu Ihrer Menschlichkeit zu stehen.
Ich danke allen, die das jetzt schon tun…….und allen die folgen – Wir können besser sein ☘️🦋