Der Beginn

Ich bin am 20.10.1968 als Jüngste von 4 Schwestern geboren, und schon in den ersten Lebensjahren habe ich gemerkt, ich funktioniere nicht wie die anderen, ich war ein sehr emotionales Kind und doch gleichzeitig introvertiert. Ich konnte nicht in den Kindergarten gehen, ich hatte immer schon Probleme mich in eine Gruppe zu integrieren. Das Verhalten der Kinder untereinander machte mir Angst, Neid, Missgunst, verletzen wollen, all das waren Verhaltensweisen, die ich in mir nicht fand und somit fühlte ich mich nicht zugehörig… weiterlesen

Der erste Kontakt

Mein Vater starb als ich 12 Jahre alt war und ich träumte 6 Jahre lang seinen Tod voraus. Immer derselbe Traum? Woher wusste ich das? Mal abgesehen davon, dass ich 6 Jahre lang in Angst um meinen Vater lebte, drängte sich mir diese Frage auf. Wie war es möglich, dass ich 6 Jahre vorher wusste, dass mein Vater nicht mehr da sein würde?

Und so begann meine unglaubliche Reise der menschlichen Wahrnehmung… weiterlesen 

Die Anderen

Ich bin erwachsen geworden und mein Leben bis hierher war wirklich mit vielen Dramen und Unwegsamkeiten ausgestattet, die mich in meiner Persönlichkeit dahingehend beeinflussten, dass aus dem doch eher in sich gekehrten, etwas schüchternem Kind und rebellierenden Jugendlichen eine wahre Kämpfernatur hervorging!

Unbeugsam gegenüber Obrigkeiten. Der Schmerz und das Leid aller Lebewesen  …weiterlesen

Besuch

In Kürze findest Du hier das neue Kapitel… weiterlesen